Hero Image

Pressemitteilung

Netzwerk für Gesundheit im Alter

19.10.2017

Am Mittwoch, dem 18. Oktober 2017 fand die Gründung des Geriatrischen Netzwerks Frankfurt (Oder) im Evangelischen Krankenhaus Lutherstift Frankfurt (Oder) statt.

Ziel des Netzwerkes ist es, die Partner  in der Behandlung, Betreuung und Pflege älterer Menschen in den Austausch zu bringen, denn die demographische Entwicklung in der Region, so Dr. Karsten Bittigau, Geschäftsführer des Krankenhauses, benötige moderne Konzepte. Die Kompetenzen der Partner sollen sektorenübergreifend gebündelt und die Versorgung älterer Menschen in der Region noch transparenter werden.

Zum Auftakt des Netzwerks sprach Harald Wulsche, Chefarzt der Klinik für Geriatrie am Evangelischen Krankenhaus Luckau, zum Thema „Nichtärztliches Praxispersonal im geriatrischen Assessment“. Im Anschluss informierte Beata Niewiadomska, Chefärztin der Klinik für Geriatrie am Evangelischen Krankenhaus Lutherstift Frankfurt (Oder), über die Akutbehandlung in der Geriatrie.

Vorgestellt wurde auch Simone Kowalke. Sie wird als Netzwerkkoordinatorin Ansprechpartnerin für die Partner des Netzwerks sein.

Beim anschließenden „Get together“ gab es einen regen Austausch und erste strukturelle Vorstellungen wurden formuliert.
Zukünftig wird es neben Fortbildungs- und Informationsveranstaltungen auch gemeinsame Projekte geben. Dabei soll das Netzwerk jedoch kein starres Konstrukt sein, sondern ein Verbund von Partnern in der Versorgung älterer Menschen in Frankfurt (Oder) und der Region.   

Kontakt

 Alexander Schulz

Alexander Schulz
Öffentlichkeitsbeauftragter
Lichterfelder Allee 45
14513 Teltow
Tel.: 03328-433-522
Fax: 03328-470-364
E-Mail