Hero Image

Pressemitteilung

Trauern Männer anders? Hospiztag in Glindow mit Infoständen, Lesung, Musik und vielem mehr

06.06.2018

Der Ambulante Hospiz- und Palliativdienst Potsdam-Mittelmark lädt herzlich ein zum Hospiztag in Glindow am Mittwoch, dem 20. Juni 2018 ab 15 Uhr in der Kirche zu Glindow, Friedensplatz 3, 14542 Glindow.

Zum Auftakt präsentiert der Hospiz- und Palliativdienst sich und seine Angebote. Außerdem wird das Trauerangebot für stillgeborene Kinder auf dem Friedhof Glindow vorgestellt. Infostände und ein Büchertisch ergänzen den Programmteil.

Um 16 Uhr folgt eine Lesung mit dem Schriftsteller und Fotografen Dr. Martin Kreuels, in der sein persönlicher Umgang mit dem Tod seiner Frau, seiner Trauer und seinen Erfahrungen im Mittelpunkt stehen.

Um 18 Uhr bieten Johannes Hoppe (Gesang) und Evgeny Beleninov (klassische Gitarre) „Lieder von Leben und Liebe – musikalische Gedanken mit Blick auf die Endlichkeit“ dar, bevor der Tag mit einem gemütlichen Beisammensein ausklingt.

Der Ambulante Hospiz- und Palliativdienst Potsdam-Mittelmark ist eine Einrichtung des Evangelischen Diakonissenhauses Berlin Teltow Lehnin. Mit ihm haben es sich Menschen zur Aufgabe gemacht, Schwerstkranke und Sterbende sowie deren Angehörige und Freunde zu begleiten, Hilfe und Nähe anzubieten und - wo gewünscht - ein Verbleiben in der vertrauten Umgebung zu ermöglichen.

Kontakt

 Alexander Schulz

Alexander Schulz
Öffentlichkeitsbeauftragter
Lichterfelder Allee 45
14513 Teltow
Tel.: 03328-433-522
Fax: 03328-470-364
E-Mail