Hero Image

Pressemitteilung

Lasst die Kirche im Dorf - Situation und Perspektiven der Kirche im ländlichen Raum

13.06.2018

Das kommende Lehniner Gespräch beschäftigt sich am Dienstag, dem 19. Juni 2018 um 18 Uhr mit der Situation und Perspektiven der Kirche im ländlichen Raum. Zu Gast ist der Superintendent des Evangelischen Kirchenkreises Mittelmark-Brandenburg, Thomas Wisch, die Moderation hat Propst in Ruhe Karl-Heinrich Lütcke übernommen. Die Veranstaltung findet im Lothar-Kreyssig-Haus, Klosterkirchplatz 6 in 14797 Kloster Lehnin statt, der Eintritt ist frei.

Die Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz hat mehr als 1.300 Kirchengemeinden, einen Großteil davon im ländlichen Raum. Wie Kirche angesichts des demografischen Wandels, kleiner und älter werdender Gemeinden, Landflucht und größerer Entfernungen hier weiterhin relevant bleiben kann, soll an diesem Abend beleuchtet werden.

Superintendent Thomas Wisch kann beispielhaft für den Kirchenkreis Mittelmark-Brandenburg berichten, welche Herausforderungen es zu meistern gilt, wo kreative Ideen gefragt sind und wie Innovation gelingt.

Kontakt

 Alexander Schulz

Alexander Schulz
Öffentlichkeitsbeauftragter
Lichterfelder Allee 45
14513 Teltow
Tel.: 03328-433-522
Fax: 03328-470-364
E-Mail