Hero Image

Pressemitteilung

Zehn Jahre WG für Menschen mit Demenz in Bad Belzig

29.06.2018

Diakoniestation Lehnin betreut 18 Menschen in der Wohngemeinschaft

Die ambulant betreute Wohngemeinschaft für Menschen mit Demenz im Hospital zum Heiligen Geist in Bad Belzig feiert am 12. Juli 2018 im Kreise von Bewohnerinnen und Bewohnern, Angehörigen sowie Pflege- und Betreuungsteam ihr zehnjähriges Bestehen. Seit April 2008 leben hier auf zwei Etagen jeweils neun Menschen mit Demenz zusammen. Alle Mieter haben ihre eigenen Appartements, teilen sich aber einen Gemeinschaftsraum und eine Küche. Sie bieten reichlich Raum für die gemeinsame Gestaltung des Alltags – von der Freizeitgestaltung mit Spielen, Singen und Lesen bis hin zum Kochen, Waschen oder Bügeln.

Pflege und Betreuung der WG-Bewohnerinnen und Bewohner übernimmt die Diakoniestation Lehnin, die auch zu den Initiatoren der Wohngemeinschaft gehört. 19 Mitarbeitende, darunter die WG-Leitung, zwei Pflegefachkräfte und 16 Alltagbegleiter, stehen dafür zur Verfügung. Aber auch die Angehörigen spielen als vertraute Bezugspersonen weiter eine wichtige Rolle und sind in der WG ausdrücklich willkommen.Wer sich über WG-Belegung und –Angebote informieren möchte, setzt sich bitte direkt mit der Diakoniestation Lehnin in Verbindung:

Jeanette Schmidt, Pflegedienstleitung, Tel.: 03382 768-768, E-Mail: jeanette.schmidt(at)diakonissenhaus.de

Kontakt

 Alexander Schulz

Alexander Schulz
Öffentlichkeitsbeauftragter
Lichterfelder Allee 45
14513 Teltow
Tel.: 03328-433-522
Fax: 03328-470-364
E-Mail