Hero Image

Pressemitteilung

Demenz: Schulungsreihe für Angehörige

17.07.2018

Acht Termine mit Experten aus Medizin, Pflege und Verwaltung

Unter dem Motto „Hilfe beim Helfen“ startet am Donnerstag, dem 30. August 2018 eine Schulungsreihe für Angehörige von Menschen mit Demenz im Lothar-Kreyssig-Haus, Klosterkirchplatz 6, 14797 Kloster Lehnin. An acht Donnerstagen, beginnend mit dem 30. August, informieren Experten aus Medizin, Pflege, Beratungsstellen und Verwaltung jeweils von 17 bis 19 Uhr zu Krankheitsbild, Umgang mit den Erkrankten, rechtlichen und finanziellen Fragen sowie Möglichkeiten der Betreuung und Entlastung. Den Auftakt macht Dr. Michael Sachse, Chefarzt der Klinik für Geriatrische Rehabilitation Lehnin, mit dem Thema „Wissenswertes über Demenzerkrankungen – insbesondere die Alzheimer-Krankheit“.

Ziel ist neben der Weitergabe von Wissen vor allem, den Teilnehmenden die Gewissheit zu vermitteln, dass sie mit ihrer schweren Aufgabe nicht alleine gelassen sind. So werden die Fragen der Teilnehmenden auch im Mittelpunkt der Schulungsreihe stehen.
Interessenten melden sich bitte bis zum 10. August an bei:

Antje Kirchhoff, mobil: 0152 22543287
E-Mail: antje.kirchhoff(at)diakonissenhaus.de

oder

Jacqueline Borrmann, mobil: 0178 2118340
E-Mail: jacqueline.borrmann(at)diakonissenhaus.de

Es besteht die Möglichkeit, an Demenz erkrankte Angehörige während der Schulungen durch qualifizierte ehrenamtliche Helferinnen betreuen zu lassen.

Die Schulungsreihe ist eine gemeinsame Initiative der Alzheimer Gesellschaft Brandenburg e.V. sowie der Lehniner Kontakt- und Beratungsstelle für Menschen mit Demenz und deren Angehörige des Evangelischen Diakonissenhauses Berlin Teltow Lehnin.

Kontakt

 Alexander Schulz

Alexander Schulz
Öffentlichkeitsbeauftragter
Lichterfelder Allee 45
14513 Teltow
Tel.: 03328-433-522
Fax: 03328-470-364
E-Mail