Hero Image

Ethikforum

Ethikforum 2018

Identität und Vielfalt – Das Miteinander unterschiedlicher Kulturen im Evangelischen Diakonissenhaus


Donnerstag, 22. Februar 2018
9.00 - 16.30 Uhr


Evangelisches Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin
Konferenzbereich im Mutterhaus
Lichterfelder Allee 45 | 14513 Teltow


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitarbeitende,

hiermit lade ich Sie zum 5. Ethikforum am 22. Februar 2018 nach Teltow ein. Der Tag steht unter dem Thema „Identität und Vielfalt. Das Miteinander unterschiedlicher Kulturen im EDBTL“.

Vielfältig geht es nämlich zu in den Einrichtungen unseres Werkes. So sind zurzeit Menschen aus ca. 30 Nationen im Evangelischen Diakonissenhaus beschäftigt. Auch die Gruppe der Menschen, die sich uns anvertrauen, wird vielfältiger. Dazu tragen weltweite Migrationsbewegungen aufgrund von Krieg und Not, aber auch der Fachkräftemangel in Deutschland bei.

Das Miteinander und die Kommunikation von Menschen, die kulturell und mitunter auch religiös ganz unterschiedlich geprägt worden sind, erfordert Achtsamkeit. Gleichzeitig ist es wichtig, sich zu vergegenwärtigen, was für uns als konfessioneller Träger Grundlage des Handels ist. Ein entspannter Umgang mit Identität und Vielfalt kann gelingen, wenn wir uns gemeinsam auf einen Weg des Lernens begeben.

Das Ethikforum ist ein Schritt auf diesem Weg des Lernens. Es fragt nach der eigenen Identität und nach der Identität anderer. Es bietet Gelegenheit, auf die Geschichten von Mitarbeitenden mit Migrationshintergrund zu hören und deren Perspektive einzunehmen. Zugleich fragt es nach den praktischen Konsequenzen für die Ausgestaltung der Zusammenarbeit und des Miteinanders im Arbeitsalltag.

Lassen Sie sich einladen! Denken sie mit! Diskutieren Sie mit!

Ich würde mich freuen, wenn wir uns am 22. Februar 2018 in Teltow sehen.

Matthias Blume

Theologischer Vorstand | Vorstandsvorsitzender Evangelisches Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin


 

 

Kontakt

 Andreas Nehls

Pfarrer

Andreas Nehls
Lichterfelder Allee 45
14513 Teltow
Tel.: 03328 – 433-429
Fax: 03328 - 470 364
E-Mail