Zum Hauptinhalt springen

Ludwigsfelder Neujahrsbaby erblickt um 1.50 Uhr das Licht der Welt

Keine Silvester- und Neujahrsruhe für das Team der Geburtsstation im Evangelischen Krankenhaus Ludwigsfelde-Teltow.

Während zwei Jungen ihren Geburtstag künftig am letzten Tag des Jahres feiern können, erblickte am 1. Januar des neuen Jahres bereits um 1.50 Uhr das Neujahrsbaby das Licht der Welt. Das Mädchen wiegt 3.420 Gramm und ist 52 Zentimeter groß.

Ein besonderer Vorteil für werdende Eltern und ihren Nachwuchs in Ludwigsfelde ist die interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen Geburtshilfe, Kinderklinik und Anästhesie und ihren vielen spezialisierten Untergruppen (Hebammen, Kinderkrankenschwestern, Laktationsberaterinnen, Netzwerk gesunde Kinder) im Eltern-Kind-Zentrum.

Alle Berufsgruppen sind rund um die Uhr im Haus und werden je nach Notwendigkeit hinzugezogen. Die enge Zusammenarbeit im Eltern-Kind-Zentrum gibt den werdenden Eltern Sicherheit und Geborgenheit für das besondere Ereignis - die Geburt ihres Kindes.

Alle Nachrichten