Zum Hauptinhalt springen

Geburtshilfe

Verantwortungsbewusst, liebevoll, familienorientiert und kompetent stehen Hebammen, Schwestern und Frauenärzte vor, während und nach der Geburt an Ihrer Seite und garantieren eine optimale Betreuung für Sie und Ihr Kind.
Unsere modern ausgestattete Abteilung bietet Ihnen eine sichere Entbindung in freundlichem Ambiente. Davon können Sie sich auch an unseren Informationsabenden überzeugen.

Aktuelle Besuchsregelungen

Bitte beachten Sie folgende aktuelle Besuchsregelungen:

  • Werdende Väter sind unter der Geburt im Kreißsaal unter Beachtung der 3G+ Regelung erlaubt.
  • Partner oder Partnerinnen dürfen bei der Geburt sowohl im Kreißsaal als auch beim Kaiserschnitt dabei sein, sofern sie keine Symptome von COVID-19 zeigen oder unter Quarantäne stehen.
  • Für die Geburtsbegleitung ist ein tagesaktueller negativer COVID-19-Testnachweis (unabhängig vom Impf- oder Genesenen-Status) Voraussetzung. Im Falle eines ungeplanten Geburtsbeginns erhalten begleitende Partner oder Partnerinnen im Einzelfall einen Antigenschnelltest im Haus. Wir bitten die Begleitperson, durchgehend und korrekt eine FFP2-Maske - auch bei Abwesenheit des Personals - im Kreißsaal zu tragen und unsere Hygieneregeln zu befolgen.
  • Zugang zum OP für werdende Väter zum geplanten Kaiserschnitt: 2G +
  • Besuche nach der Geburt sind zurzeit nicht möglich. 

Außerdem besteht die Möglichkeit zur telefonischen Rücksprache unter der folgenden Rufnummer: Tel.: 03378/828-2520

Die Geburtshilfe im Überblick
  • ca. 500 Geburten im Jahr
  • Hebammen, Geburtshelfer, Kinder- und Narkosearzt rund um die Uhr im Haus
  • Geburten ab der 32+0 SSW (>1500 g)
  • Spontangeburt aus Beckenendlage
  • "Sanfter" Kaiserschnitt
  • Nutzung der PDA (Periduralanästhesie)
  • Entspannungswanne
  • Anwendung ätherischer Öle, Düfte, Badezusätze
  • Geburtsvorbereitende Akupunktur ab der 36. SSW
  • Verschiedene Gebärpositionen mit Unterstützung durch Hocker, Seil, Ball, Sprossenwand
  • 24-Stunden-Rooming-In, individuelle Stillberatung und -anleitung
  • Stillzimmer

Wegen der aktuellen Situation können wir zurzeit leider keine Kreißsaalbesichtigungen und keine Rückbildungsgymnastik anbieten. Aber: Sie sind bei uns gut aufgehoben, und wir freuen uns, Sie an unseren Infoabenden über alles Wichtige rund um die bevorstehende Geburt, unseren Kreißsaal und unsere Wochenbettstation zu informieren.

Informationen für Schwangere

Leider können wir momentan keine Infoabende für Schwangere in unserem Haus durchführen. Damit Sie dennoch einen guten Überblick über unsere Klinik erhalten, haben wir hier alle Informationen zu unserem Kreißsaal und der Wochenbettstation für Sie zusammengestellt. 

Bei Fragen kontaktieren Sie uns gern: 03378 828-2257. 

Wir heißen Sie zur Geburt herzlich bei uns willkommen.

Kreißsaal

Unsere drei Kreißsäle sind mit den modernsten Überwachungsgeräten und Geburtsbetten ausgestattet.
Unter der Geburt stehen wir an Ihrer Seite. Wir unterstützen den Geburtsverlauf nach Ihren Bedürfnissen. In angenehmer und vertrauensvoller Atmosphäre helfen oft Bewegung, Massage, Musik und die richtige Atmung zu einem individuellen Geburtserlebnis. Gemeinsam mit Ihrem Partner oder anderer Begleitung erleben Sie die Geburt Ihres Kindes in geborgener Umgebung. Die familienorientierte Geburtshilfe ist Ziel unserer Arbeit.
Zur Schmerzlinderung finden neben schmerzstillenden und krampflösenden Medikamenten auch Akupunktur und Taping sowie ätherische Öle und Badezusätze Verwendung. Außerdem besteht jederzeit die Möglichkeit, einen Narkosearzt zur Durchführung einer PDA (Periduralanästhesie) hinzuzuziehen.
Für eine individuelle Geburtsplanung und Untersuchungen stehen Ihnen Hebammen und Ärzte jederzeit zur Verfügung, insbesondere wenn eine Risikoschwangerschaft vorliegen sollte. Bitte vereinbaren Sie dazu einen Termin im Kreißsaal.

Die ersten Tage nach der Geburt

Ihr Kind bleibt im Sinne des "24-Stunden-Rooming-In" bei Ihnen im Zimmer und wird nur auf Ihren ausdrücklichen Wunsch kurzfristig von uns betreut, so dass die frühe Bindung zwischen Mutter und Kind erfolgen kann.
Das Stillen ist eine wunderbare und natürliche Möglichkeit, Ihrem Kind einen bestmöglichen Start ins Leben zu ermöglichen und die Mutter-Kind-Beziehung zu intensivieren. Dabei bedarf es der individuellen Beratung und Betreuung durch unsere dafür speziell geschulten Schwestern.
Momentan können wir aufgrund der aktuellen Corona-Sicherheitsmaßnahmen leider keine Familienzimmer anbieten.

Babyfotografie

Ihr Baby ist da und Sie möchten gern eine bleibende Erinnerung an die ersten Momente?

Jeweils montags und donnerstags steht Ihnen auf der Geburtsstation Halina Becke mit ihrem Fotostudio minimäuseBILDERBERG für ein kleines „New Born Shooting“ zur Verfügung.

Die Bildserie erhalten Sie in einer passwortgeschützten Galerie zur Ansicht. Sie entscheiden ganz in Ruhe, ob und welche Fotos Sie käuflich erwerben möchten.

Bei Interesse halten Sie bitte bereit:

  • ein Wunsch-Outfit für Ihr Baby
  • vielleicht ein kleines Kuscheltier
  • 5,- € Aufwandshonorar
Wochenbettbetreuung

Wir empfehlen Ihnen, sich frühzeitig mit einer Hebamme in Verbindung zu setzen, um eine Betreuung in der Schwangerschaft und nach der Entlassung zu gewährleisten. Ganz gleich, ob Sie ambulant gebären oder einige Tage in der Klinik verbringen möchten: Die Betreuung durch eine Hebamme in den ersten Wochen nach der Geburt ist sehr zu empfehlen.

Das Wochenbett ist eine Zeit der Anpassung und umfassender körperlicher und seelischer Veränderungen. Als kompetente Fachfrau steht Ihnen die Hebamme beratend und unterstützend zur Seite. In den ersten Tagen erfolgt der Besuch je nach Bedarf täglich.

Alle Leistungen werden von der Krankenkasse übernommen. Die Hilfe einer Hebamme steht Ihnen nicht nur in den ersten zwölf Wochen nach der Geburt zu, sondern auch darüber hinaus bis zum Ende der Stillzeit.

Unsere Hebammen mit Wochenbettbetreuung:

  • Julia Bluhm, Tel.: 0175 5401422
  • Verena Fengler, Tel.: 0163 6779911
  • Birgitt Katzur, Tel.: 0162 6613310
  • Ulrike Lipfert, Tel.: 0176 51994171

Hier können Sie die Infomappe - Geboren in LALELU Ludwigsfelde herunterladen (bitte beachten Sie die momentanen Einschränkungen).

Gynäkologie

Leistungsspektrum:

  • Allgemeingynäkologische operative Eingriffe (Hysteroskopie, Kürettage, Konisation, Marsupialisation)
  • Salpingovarektomie (laparoskopisch, offen chirurgisch)
  • Myomenukleation (hysteroskopisch, laparoskopisch)
  • Hysterektomie (vaginale Hysterektomie, laparoskopisch assistierte vaginale Hysterektomie, laparoskopisch assistierte suprazervikale Hysterektomie, abdominale Hysterektomie)
  • Chirurgie von Harninkontinenz und Senkungsbeschwerden (TVT, Burch-Plastik, Faszienrepair)
  • Minimalinvasive Chirurgie (diagnostische Laparoskopien, operative Laparoskopien wie z. B. Zystenausschälung, Entfernung von Endometrioseherden, Chromopertubation)
  • Komplettes onkologisches operatives Spektrum (außer Tumore der weiblichen Brust) (Vulvakarzinom, Vaginalkarzinom, Endometriumkarzinom, Tubenkarzinom, Ovarialkarzinom)
  • Plastische Operationen am Genitale

Chefarzt

Mattias Leupold

Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe

Schwerpunktbereiche: allgemeine operative Gynäkologie, gynäkologische Onkochirurgie, endoskopische (minimalinvasive) Operationen, Urogynäkologie, Operationen bei Kinderwunsch

Oberärztin

Masara El-Tibi

Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe

Sekretariat

Simone Duchon
Fax: 03378 828-2362

Stationsleitung

Ilona Schwester Friedrich

Kreißsaal

Wochenbettstation
  • Frauenheilkunde und Geburtshilfe

    Albert-Schweitzer-Str. 40-44
    14974 Ludwigsfelde