Zum Hauptinhalt springen

Herzlich willkommen in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin!

Wir versorgen Ihre Kinder – individuell und ganzheitlich. Zu unserem Team gehören Ärztinnen und Ärzte sowie Pflegerinnen, die rund um die Uhr für Sie da sind. Unterstützt werden sie von Still- und Laktationsberaterinnen, pädagogischen Fachpersonal, dem Sozialdienst und der Physiotherapie. Wir verfügen über eine breite Expertise in allen Bereichen der Kinder- und Jugendmedizin, insbesondere auch in der Psychotherapie, Kindergastroenterologie und Neonatologie.

Ambulante Betreuung/Kinderrettungsstelle

In unserer Kinder-Rettungsstelle ist rund um die Uhr eine Kinderärztin oder ein Kinderarzt für pädiatrische und kinderchirurgische Krankheitsbilder vor Ort.

Stationäre Betreuung

Unsere moderne Abteilung berücksichtigt alle Aspekte der modernen medizinischen und sozialen Kinder- und Jugendbetreuung. Unsere Station verfügt über:

  • atemunterstützende Maßnahmen für alle Altersklassen
  • engmaschige kardiorespiratorische Überwachung
  • Multifunktionsraum unter Leitung einer pädagogischen Fachkraft
  • umfangreich ausgestattetes Spielzimmer
  • Sanitärbereich im Zimmer
  • Fernsehgerät im Zimmer
  • Telefonanschluss am Bett
  • Selbstverständlich bieten wir Ihnen auch die Möglichkeit der Eltern-Kind-Aufnahme
Diagnostik und Behandlung
  •  umfangreiche kindergastroenterologische Diagnostik
  • H2-Atemtests (Fruktose- und Laktosemalabsorption)
  • In Kooperation mit der Klinik für Innere Medizin und einem niedergelassenem Kindergastroenterologen: Durchführung von Magen- und Darmspiegelung aller Altersgruppen
  • MRT auch in Sedierung
  • kinderneurologische Diagnostik für alle Altersgruppen, Entwicklungsdiagnostik nach Bailey, EEG, Wach- und Schlaf-EEG
  • Allergiediagnostik und Lungenfunktionstestungen (Blut- und Hauttests)
  • Sonografien aller Körperregionen
  • diagnostische kinder- und jugendpsychotherapeutische Gespräche
  • interdisziplinäre Betreuung durch Gynäkologie, Viszeral- und Unfallchirurgie, internistische Diagnostik inkl. Herzultraschall 
  • kinderkardiologische Funktionsdiagnostik (einschließlich EKG und Echo)
  • Betreuung kinderchirurgischer Krankheitsbilder
  • umfangreiche kinderradiologische Diagnostik wie CT, MRT und mobiles Röntgen
  • nach dem stationären Aufenthalt ist eine ambulante Weiter-/Mitbehandlung und Wiedervorstellung möglich

 

 

 

 

 

Neugeborenen- und Frühgeborenenbereich
  •  familienorientierter perinataler Schwerpunkt
  • Betreuung von Frühgeborenen ab der 32. SSW bzw. 1500 g Geburtsgewicht
  • Beatmung bzw. atemunterstützende Maßnahmen bei Neu- und Frühgeborenen
  • 24/7-Anwesenheit einer Kinderärztin/eines Kinderarztes bei allen Risiko- und operativen Geburten
  • enge Zusammenarbeit mit dem Kreißsaal und der Wochenbettstation
  • Untersuchung und Behandlung jedes Neugeborenen zu U1 und U2 einschließlich NG-Screening
  • intensive Behandlung aller Früh- und Neugeborenen inkl. sonografischer Diagnostik von Hüften, Nieren; Neurosonografie 
  • Stillberatung durch zertifizierte Kinderkrankenschwester
Still- und Laktationsberatung

Unser engagiertes Team von zertifizierten Still- und Laktationsberaterinnen steht Ihnen während Ihrer Schwangerschaft, nach der Geburt und in der Stillzeit mit kompetenter Unterstützung und einfühlsamer Betreuung zur Seite.

Stillen ist ein wichtiger Schritt für die Gesundheit Ihres Babys und kann eine besonders enge Bindung zwischen Mutter und Kind fördern. Wir wissen aber auch, dass das Stillen für manche Mütter eine Herausforderung sein kann. Unsere Beraterinnen sind speziell geschult, um Ihnen bei Fragen und Sorgen rund ums Stillen zur Seite zu stehen und individuelle Lösungen zu finden.

Unser Angebot umfasst u.a.:

  • Stillberatung in der Schwangerschaft und nach der Geburt 
  • Unterstützung bei Stillproblemen wie Anlegen, Schmerzen oder ungenügender Milchbildung
  • Beratung zu Stillhilfsmittel  (Milchpumpen etc.)
  • Informationen zur Ernährung in der Schwangerschaft und Stillzeit

Unsere Still- und Laktationsberaterinnen, Frau Witta, Karolin Meier und Annkathrin Möller, wissen um die Bedeutung einer individuellen Betreuung und nehmen sich Zeit für Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und begleiten Sie auf dem Weg Ihrer persönlichen Stillzeit.

Stillambulanz

Unsere Stillambulanz besteht aus drei ausgebildeten Stillberaterinnen, Karolin Meier, Katharina Witta und Annkathrin Möller. Die Beratungen finden Montag und Donnerstag statt (11-14 Uhr), dabei können wir Ihnen folgende Leistungen anbieten:

  • Allgemeine Stillberatung (auch schon während der Schwangerschaft)
  • Beratung bei Schwangerschaftsdiabetes oder anderen Vorerkrankungen
  • Hilfe bei wunden Brustwarzen
  • Beratung zur Milchsteigerung und Milchreduktion
  • Beratung bei Milchstau und Brustentzündung
  • Alternative Fütterungsmethoden
  • Ernährung in der Schwangerschaft und Stillzeit

Zusätzlich zu diesen Einzelberatungen (Kosten Erstberatung 80 €, Folgeberatungen nach Vereinbarung) unterstützen wir Sie auch im frühen Wochenbett von Montag bis Freitag auf unserer Entbindungsstation (kostenlos).

Wir bitten um Anmeldung unter 03378 828-2174 von Montag bis Freitag in der Zeit von 8.00 Uhr – 12.00 Uhr. 

Außerdem bieten wir immer montags und donnerstags einen Milchtreff (kostenlos) an.

"Milchtreff" für alle

Ein Treffen in gemütlicher Runde zum Kennenlernen und Erfahrungen austauschen. Die Treffen richten sich an alle Eltern mit ihren Babys, ob stillend oder nicht.

Immer montags und donnerstags von 10 Uhr bis 11 Uhr im Physiotherapie-Raum im Evangelischen Krankenhaus Ludwigsfelde.  Wir bieten zwei verschiedene Gruppen an:

  1. Kinder ab Geburt bis zum 5. Lebensmonat (Montag)
  2. Kinder ab dem 6. Lebensmonat (Donnerstag)

Die Teilnahme ist kostenfrei. Wir bitten um Anmeldung über unter 03378 828-2174 (Mo-Fr in der Zeit von 8.00 Uhr – 12.00 Uhr) oder Sie schreiben uns eine E-Mail an stillambulanz.luddiakonissenhausde. Sollten Sie eine Einzelberatung wünschen, können Sie einen Termin in unserer Stillambulanz vereinbaren. Bitte bringen Sie ein Handtuch oder Babydecke und dicke Socken mit.

Pädagogische Betreuung

In unserer Kinderklinik legen wir großen Wert darauf, dass sich unsere jungen Patientinnen und Patienten nicht nur medizinisch gut versorgt fühlen, sondern auch ganzheitlich betreut werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei unsere engagierte Pädagogin Doris Gebauer. Wir wissen, dass ein Krankenhausaufenthalt für Kinder und ihre Familien eine belastende Zeit sein kann. Unsere Pädagogin ist eine einfühlsame Begleiterin und bietet Unterstützung bei der emotionalen Verarbeitung von Krankheit, Schmerz und Angst. Sie führt Gespräche, stellt Ressourcen zur Verfügung und hilft der ganzen Familie, schwierige Situationen zu bewältigen. Sie steht den Kindern zur Seite, um sie individuell und altersgerecht zu betreuen. Sie tröstet, beruhigt und begleitet sie liebevoll auf ihrem Weg der Genesung. 

Sobald es der Gesundheitszustand zulässt, werden unsere Patientinnen und Patienten im Alter von 1 bis 18 Jahren durch spielerische Aktivitäten unterstützt. Spiele dienen auch als wertvolle Ablenkung und helfen den Kindern, mit Schmerzen und Unwohlsein umzugehen. Dazu stehen verschiedene Materialien zum Malen, Basteln, Lesen, Spielen und Musizieren zur Verfügung. 

Wir sind auch für die Eltern da. Wir bieten ihnen Beratung und Unterstützung an, um sie bei der Bewältigung der emotionalen Belastung und der Herausforderungen, die die Betreuung eines kranken Kindes mit sich bringt, zu unterstützen.

Da wir auch neonatologische Patienten ab einem Geburtsgewicht von 1500 g / 32. SSW betreuen, legen wir großen Wert darauf, insbesondere die Eltern der kranken Neugeborenen einfühlsam zu begleiten. Dies geschieht in Form von Gesprächen, aber auch durch die Vermittlung von Nachsorgeangebote verschiedener Organisationen.

Aufgrund der Ausbildungsberechtigung von Doris Gebauer, besteht auf unserer Station die Möglichkeit Schülerinnen und Schülern, Fachabiturienten im sozialen Bereich und Studierenden einen Praktikumsplatz anzubieten. Interessenten können sich gerne jederzeit bei unserem Sekretariat melden. 


Interview zum neuen Eltern-Kind-Zentrum bei Radio Paradiso

Am 3. Oktober 2023 berichteten unsere Chefärzte Mattias Leupold, Chefarzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, und Dr. Georg Reinholz, Chefarzt der Kinderklinik im Evangelischen Krankenhaus Ludwigsfelde-Teltow, auf  Radio Paradiso über die Leistungen des Eltern-Kind-Zentrums und die enge Zusammenarbeit zwischen Geburtshilfe und Kinderklinik. 
Folgen Sie dem Link und erfahren Sie, wie das Eltern-Kind-Zentrum in Ludwigsfelde Sie auf dem Weg von der Geburt bis ins Kleinkindalter begleiten kann.

Hier können Sie das  Interview nachhören

Ab dem Herbst 2023 erweitert das Krankenhaus sein Angebot um ein Eltern-Kind-Zentrum, das sich insbesondere auf die medizinische Komplettversorgung von jungen Familien mit Neu- oder Frühgeborenen vor, während und nach der Geburt konzentriert. Das Zentrum bietet nicht nur medizinische Versorgung auf höchstem Niveau, sondern gewährleistet auch eine ganzheitliche Unterstützung für Eltern und ihre Kleinen. Darüber hinaus bieten hervorragend ausgebildete Fachkräfte professionelle Stillberatung, Geburtsvorbereitungs- und Rückbildungskurse und vieles mehr an.

 

Chefarzt Kinderklinik

Dr. med. Georg Reinholz

Facharzt für Pädiatrie

Oberärztin Pädiatrie

Dr. med. Lisa Baresi

Oberarzt

Dr. Jan Schüring

Stationsleitung Kinderklinik

Schwester Severine Wolske

Station C III

Pädagogin

Doris Gebauer

Sekretariat Kinderklinik

Alexandra Schommert
  • Pädiatrie (Kinder- und Jugendmedizin)

    Albert-Schweitzer-Str. 40-44
    14974 Ludwigsfelde