Zum Hauptinhalt springen

Evangelisches Hospiz Haus Markus

Lebenszeit begleiten

Das Evangelische Hospiz Berlin-Mahlsdorf ist eine Einrichtung des Evangelischen Diakonissenhauses Berlin Teltow Lehnin und befindet sich auf dem campusartigen Gelände des Altenhilfezentrum Mahlsdorf. Es widmet sich schwerkranken und sterbenden Menschen, die in der letzten Phase ihres Lebens besonderer Zuwendung, Begleitung und Hilfe bedürfen. In unserem Hospiz finden Sie und Ihre Angehörigen Ruhe, Geborgenheit und Sicherheit durch professionelle Palliativpflege, kompetente medizinische Betreuung und einfühlsame Begleitung.

Unser Haus

Unser Hospiz verfügt über zwölf wohnlich eingerichtete Zimmer mit Bad. Unsere Gäste können ihre Zimmer mit persönlichen, liebgewordenen Dingen gestalten. Sie selbst bestimmen den Tagesablauf, den Rhythmus von Aktivitäten und Ruhe, von Kontakten und Alleinsein ebenso wie Pflege- und Wohlfühlzeiten.

Besuche jederzeit

Angehörige und Freunde sind in unserem Haus jederzeit willkommen. Besuche sind zu allen Tageszeiten möglich, gemeinsame Übernachtungen im Zimmer des Hospizgastes können nach Absprache ermöglicht werden.

Pflegerische und medizinische Betreuung

Die Palliativpflege verfolgt das Ziel, krankheitsbedinge Beschwerden auf ein erträgliches Maß zu reduzieren. Speziell ausgebildete Pflegefachkräfte umsorgen unsere Gäste rund um die Uhr. Bei der medizinischen Begleitung steht die individuelle Schmerztherapie und Symptombehandlung durch Hausärzte und Palliativmediziner an erster Stelle. Jeder Hospizgast bestimmt zusammen mit seinem Arzt den Einsatz von Medikamenten und Therapien selbst.

Sozialdienst, Seelsorge und Ehrenamt

Unser Sozialdienst steht Gästen und Angehörigen bei rechtlichen und sozialen Fragen klärend zur Seite. Für persönliche Gespräche und spirituelle Begleitung kommt ein Seelsorger ins Haus. Zusätzlich  besteht die Möglichkeit, dass Ehrenamtliche die Gäste und Angehörigen während der Zeit ihres Aufenthalts unterstützen.

Finanzierung des Hospizaufenthaltes

Der Aufenthalt in einem Hospiz ist für den Gast kostenlos. Da Pflege- und Krankenversicherung nur 95 % der Kosten übernehmen, sind Hospize auf ehrenamtliche Mitarbeit und auf Spenden angewiesen.
Wir würden uns deshalb sehr freuen, wenn Sie den Dienst im Evangelischen Hospiz Haus Markus mit Ihrer Spende unterstützen würden. 
Bitte geben Sie für die Zusendung einer Spendenbescheinigung bei der Überweisung Ihre Anschrift an.

Bank für Kirche und Diakonie
IBAN: DE06 3506 0190 0000 0901 07
BIC: GENODED1DKD
Verwendungszweck:
„Spende Hospiz Mahlsdorf“

Aktuelles

Vernissage im Hospiz Mahlsdorf zum Welthospiztag

Am 7. Oktober 2022 hatte das Evangelische Hospiz Haus Markus Berlin-Mahlsdorf anlässlich des Welthospiztages zu einer Vernissage mit Bildern der Berliner Künstlerin Regine Nickel (*1943) eingeladen. An dem festlichen Empfang mit Sekt und Canapés nahmen Gäste des Hospizes und Angehörige, Mitarbeitende sowie weitere Besucherinnen und Besucher teil. Für die musikalische Umrahmung sorgten Jakob Eger vom Sozialdienst des Hospizes an der Viola sowie Eberhard Hinz am Klavier. Alle Bilder standen zum Verkauf, einen Teil der Erlöse stellte Regine Nickel für die Arbeit im Hospiz zur Verfügung.

Pflegedienstleitung

Gaston Blessin
Fax: 030 2091982-240

stv. Pflegedienstleitung

Claudia Prescher
Fax: 030 2091982-240

Sozialdienst

Jakob Eger
Fax: 030 2091982-240

Zentrumsleitung | Einrichtungsleitung

Maik Petermann
Fax: 030 2091982-140
  • Evangelisches Hospiz Haus Markus Berlin-Mahlsdorf

    Sudermannstraße 120 C
    12623 Berlin