Hero Image

Freiwilligendienste

Seit dem 15. August 2021 bereichert eine neue Kollegin unser Team: Juliane Büttner ist mit 50 Prozent (20 Wochenstunden) als Referentin für Freiwilligendienste im Programm für Freiwillige mit besonderem Förderbedarf tätig. Trotz aufwendiger Einarbeitungsphase hat sie sich Zeit für unsere Fragen genommen:

EDBTL: Hallo Juliane, was wird der Schwerpunkt deiner neuen Arbeit im Freiwilligendienst-Team sein?

Juliane Büttner: Ich werde Freiwillige unterstützen, die besonders gefördert werden müssen. Vor allem Menschen mit Migrations- und Fluchthintergrund gehören dazu. 

EDBTL: Das klingt spannend. Auch wenn es erst deine erste Woche ist - konntest du schon eine Erfahrung sammeln?

Juliane: Ja. Einem geflüchteten Freiwilligen haben wir einen Sprachkurs vorgeschlagen. Er spricht bis jetzt wenig Deutsch. Ihm klarzumachen, dass wir ihm nichts vorschreiben wollen, sondern wirklich möchten, dass er in Deutschland Fuß fasst - und dafür Deutsch lernen sollte - war nicht einfach. Und es war nur mithilfe eines Dolmetschers zu schaffen, den wir schnell noch telefonisch zugeschaltet haben. 

EDBTL: Ihr müsst sehr flexibel und spontan in eurer Arbeit sein?

Juliane: Absolut. Aber da bringe ich zum Glück Erfahrung mit. Ich habe zuvor schon 14 Jahre lang in den Teltower Diakonischen Werkstätten gearbeitet - zuerst als Aushilfe, später als Gruppenleitung - und bin dort auch weiterhin im Sozialen Dienst beschäftigt.

EDBTL: Wolltest du schon immer im sozialen Bereich arbeiten?

Juliane: Ursprünglich war Sport für mich immer wichtig, und ich wollte nach dem Abitur auch beruflich in diese Richtung gehen. Aber wie es so kommt im Leben: Der Weg führt einen oft woanders lang, und so entschied ich mich nach einigen Jahren beim EDBTL für ein Studium der Sozialen Arbeit. Das habe ich im Oktober 2020 abgeschlossen. 

EDBTL: Glückwunsch! Dann einen guten Start im Freiwilligendienst-Team und gutes Gelingen beim Kombinieren deiner Werkstatt- und der FSJ/BFD-Arbeit.

 

FSJ, BFD... Was ist denn das?

Seit September 2011 bietet das Evangelische Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und den Bundesfreiwilligendienst (BFD) in eigener Trägerschaft in Einrichtungen des Unternehmensverbundes an.

Das Angebot richtet sich vor allem an junge Menschen zwischen Schule und Ausbildung, Studium oder Beruf, die Orientierung für ihr Leben suchen, sich für eine Zukunft im sozialen Bereich interessieren oder einfach nur die Wartezeit bis zum nächsten Lebensabschnitt überbrücken wollen.

Den Bundesfreiwilligendienst können auch Menschen über 27 Jahren leisten, die sich umorientieren oder ehrenamtlich engagieren möchten. In den drei großen Unternehmensbereichen des Diakonissenhauses - Altenhilfe, Teilhabe und Bildung sowie Gesundheit - stehen in vielfältigen Arbeitsbereichen Plätze für die Freiwilligendienste zur Verfügung. Und Einsatzstellen haben wir auch genug, und zwar: Berlin, Teltow, Lehnin, Werder, Potsdam, Caputh, Beelitz, Bad Belzig, Frankfurt (Oder), Letschin, Lauchhammer, Luckau und Ludwigsfelde.

Wie bewerbe ich mich für einen Freiwilligendienst

  • Sie füllen den Bewerbungsbogen aus und schicken ihn uns zusammen mit Ihrem Lebenslauf und Zeugnis-Kopien zu.
  • Wenn Ihre Bewerbung bei uns eingegangen ist, melden wir uns bei Ihnen.
  • Dann folgen Beratungs- und Bewerbungsgespräche. Sie finden persönlich oder telefonisch statt. 
  • Persönliche Vorstellungen und Hospitationstermine in den Einsatzstellen sind derzeit nicht überall möglich, werden aber meistens durch ausführliche Telefonate mit den Einsatzstellen ersetzt, bevor das FSJ oder BFD startet. 
Hier geht es zur Bewerbung für ein FSJ oder einen BFD
Bei Fragen rufen Sie uns gern an, oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

 

Gefördert vom

Kontakt

 Birgit Mathissen

Referentin Freiwilligendienste

Birgit Mathissen
Lichterfelder Allee 45
14513 Teltow
Tel.: 03328 - 433 518
Fax: 03328 - 433 516
E-Mail

 Dr. Julia Reimer

Referentin Freiwilligendienste

Dr. Julia Reimer
Lichterfelder Allee 45
14513 Teltow
Tel.: 03328 433-517
Fax: 03328 433-516
E-Mail

 Juliane Büttner

Referentin Freiwilligendienste

Juliane Büttner
Lichterfelder Allee 45
14513 Teltow
Tel.: 03328 - 433 515
Fax: 03328 - 433 516
E-Mail